Montag, 2. Mai 2022

2021 erzielten wir 28% Wertzuwachs

Im Jahr 2021 stieg unser Vermögen um 27 % auf EUR 490 Mio. und der Wert je Aktie erhöhte sich um 28 % auf EUR 103 (von EUR 81 je Aktie). Der DAX Aktienindex stieg im gleichen Zeitraum um 16 %. Im Jahr 2021 kauften wir für EUR 2,2 Mio. 31.562 eigene Aktien zurück. Ohne den Eigenbesitz reduzierte sich damit die Zahl der Aktien auf 4.758.327 Stück.

Seit unserem IPO im Januar 2006 haben wir damit unseren Wert je Aktie in 16 Jahren um 16,7 % p.a. gesteigert (von EUR 8,7), im gleichen Zeitraum stieg der DAX um 6,6 % p.a. 

Die größten Gewinner waren die russische Tinkoff Bank (+172 %) und unsere indischen Aktien (+95 %) - im Wesentlichen IT- und Finanzdienstleister (größte Positionen waren IIFL Finance mit EUR 18 Mio. und Birlasoft mit EUR 14 Mio.). Hauptverlierer waren Ryman Healthcare (-17 %), Gold (-2 %) und unsere japanischen Aktien (-2 %). Insgesamt haben wir 79 % unserer Gesamtmittel in Aktien investiert, der Goldanteil liegt bei 8 % und die Barmittel bei 11 %.  Im Jahr 2021 verdienten wir mit unseren Aktienanlagen rund EUR 107 Mio. – ein Plus von 40 % bezogen auf den Bestand an Aktien zum Jahresanfang von EUR 266 Mio. Dabei betrugen die Dividendenerträge EUR 5,7 Mio.  




Wie gewonnen, so zerronnen... So verloren wir im ersten Quartal 22 fast alles, was wir im zweiten Halbjahr an Wertzuwachs erzielten! Der Nettowert je Aktie fiel um 7 % auf EUR 96 je Aktie, während der DAX im gleichen Zeitraum um 9 % zurückging. Größter Verlierer war unsere russische TCS Gruppe (Tinkoff), die sich im Wert auf rund EUR 1 Mio. reduzierte. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

2021 erzielten wir 28% Wertzuwachs

Im Jahr 2021 stieg unser Vermögen um 27 % auf EUR 490 Mio. und der Wert je Aktie erhöhte sich um 28 % auf EUR 103 (von EUR 81 je Aktie). Der...