Dienstag, 18. Juli 2023

Wie hat BAVARIA Industries im ersten Halbjahr 23 abgeschlossen?

Der Gesamtwert unseres Portfolios stieg in der ersten Jahreshälfte um rund EUR 30 Mio. auf EUR 457 Mio. - ein Anstieg von 7 %. Aufgrund von Aktienrückkäufen stieg der Wert je Aktie um 8 %.  Im gleichen Zeitraum stieg der DAX um 16 %. Den stärksten Anstieg verzeichneten unsere indischen Aktien mit einem Plus von 23 %. Wir kauften japanischen Aktien zu; dank der Abwertung des Yen entwickelten sich unsere japanischen Aktien ähnlich wie der DAX. Wie im vergangenen Jahr auch stifteten wir ca. EUR 1,4 Mio. an verschiedene afrikanische Vereine, die sich der Gesundheit und der Aus- und Weiterbildung in einzelnen afrikanischen Staaten widmen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wofür die Schuldenbremse?

Nach dem Urteil des Verfassungsgerichts fordern die Politiker neue Steuern und unser Finanzminister hat einen Ausgabenstopp verhängt. Das Ve...